häufigsten Bedienungsfehler beim Betrieb eines Kamins

Hier erläutert der Ofenbaumeister Ingo die häufigsten Bedienungsfehler beim Kamin.

Zu den häufigsten Bedienungsfehlern gehören:

  • Aschekasten sollte regelmäßig geleert werden: Der Rost bekommt hier keine Kühlhöhe und könnte sich eventuell verformen.
  • kein Anheizen mit Zeitungspapier, da sich hierauf hochgiftige Druckerschwärze sowie Feuchtigkeit darin befindet. Das Anheizen mit Zeitungspapier ist schon lange gesetzlich verboten.
  • Verwendung von geeigneten Kamin- und Grillanzündern
  • Kamin ist keine Müllverbrennungsanlage, d.h. Plastik, beschichtetes bzw. lackiertes Holz oder Zeitungspapier gehören nicht in den Ofen. Sie benötigen naturbelassenes Holz, welches auf die Größe des Ofens zugeschnitten ist.
  • keine Verwendung von zu nassen Holz: Das naturbelassene Kaminholz sollte eine Restfeuchte unter 20 % haben. Ansonsten verbrennt das Brennholz nur unvollkommen. Es entsteht auch weniger Wärme bzw. zuviel Rauch. Ferner gibt es Verfärbungen im Innenraum und an der Scheibe.